Sachbearbeitung im Backoffice

Analyse wirtschaftlicher Verhältnisse – ein Fall für SERVISCOPE

Korrekte und geprüfte Informationen sind alles – gerade wenn es um die Bewertung der Bonität und der Kapitaldienstfähigkeit Ihrer Kunden geht. Die wirtschaftlichen Unterlagen dienen hier als wichtiges Fundament, auf welches Sie Ihre Bewertungen und Entscheidungen stützen können. Doch das termingerechte Aufbereiten und Erfassen der Daten nimmt viel Zeit in Anspruch und verlangt nach spezialisiertem Know-how! Aber was, wenn Ihre Experten vor Ort schon komplett ausgelastet sind? Oder Ihr Team durch personelle Ausfälle geschwächt ist?

Wir analysieren – Sie entscheiden

Als erfahrener Servicedienstleister für Banken kennen wir von SERVISCOPE diese Herausforderungen! Deshalb können wir Ihnen auch so gut den Rücken stärken. Unter unseren Leistungen im Backoffice Bereich findet sich deshalb auch die Analyse wirtschaftlicher Verhältnisse. Unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werten Jahresabschlüsse, BWA, EÜR, Einkommenssteuerunterlagen und Vermögensaufstellungen gewissenhaft aus und gliedern bzw. erfassen Bilanzzahlen, Vermögenswerte und Fremdverbindlichkeiten direkt in agree21.

Zusätzlich erstellen wir auf Ihren Wunsch Exposés mit Ampelsystem und liefern bzw. archivieren die Auswertungsergebnisse in elektronischer Form.

Ihre Vorteile im Überblick

Mit unseren flexiblen Auslagerungsmodellen haben Sie die Möglichkeit Ihr Backoffice-Team dauerhaft oder in einer Überlauflösung zu entlasten. So halten Sie Ihr Serviceniveau konstant und stellen gleichzeitig sicher, dass Sie immer Betriebsbereit sind – egal ob die nächste Grippewelle oder Personalengpässe drohen. Durch die Auslagerung standardisierter Prozesse an SERVISCOPE senken Sie Ihre Kosten in der Analyse wirtschaftlicher Verhältnisse nachhaltig. Das verschafft Ihnen nicht nur mehr Luft, sondern auch mehr Handlungsspielraum, um sich für die Zukunft weiterzuentwickeln.