SERVISCOPE Erfolgsprojekt

Volksbank Vogtland-Saale-Orla eG

Fairness, Transparenz, Ehrlichkeit – auch für die Volksbank Vogtland-Saale-Orla eG sind die genossenschaftlichen Werte die Grundpfeiler des täglichen Geschäfts. Die Nähe zum Kunden und den besondernen Draht zu den Menschen der Region pflegt die Bank über gleich mehrere Kanäle – und das rund um die Uhr. Da bedarf es eines starken Servicepartners, mit den gleichen Wert- und Qualitätsvorstellungen. So wie SERVISCOPE.  

Martin Langer

Im Gespräch mit Martin Langer, Bereichsleiter KDC der Volksbank Vogtland-Saale-Orla eG

Die Wege von SERVISCOPE und der Volksbank Vogtland-Saale-Orla eG kreuzten sich erstmals auf der COM – der Fachmesse für Banken-IT von Atruvia. Die Bank möchte ihren Kunden nicht weniger bieten als hochqualitativen Bankenservice – egal wann, egal wo. Doch ihre Möglichkeiten waren durch die internen Kapazitäten zunächst begrenzt. „Da ergab das Business-Process-Outsouring-Modell von SERVISCOPE für uns absolut Sinn“, erinnert sich Martin Langer, Bereichsleiter KDC der Volksbank Vogtland-Saale-Orla eG. Seit 2019 unterstützt der Servicedienstleister nun schon im KSC und half dieses mit aufzubauen.

„Durch den engen Austausch mit SERVISCOPE entwickelt sich unser KSC stetig weiter – ein großer Vorteil für uns und unsere Kunden.“

Gemeinsam für ein modernes KundenServiceCenter  

Banking ist für viele Kunden heute losgelöst von Öffnungszeiten und Filialstandorten. Vielmehr muss die Bank da sein, wo der Kunde ist – egal, ob abends auf der Couch oder mit auf dem nächsten Wochenendausflug. Das bedeutet auch, dass zu jeder Zeit eine kompetente Servicekraft erreichbar sein muss, sollte der Kunde ein Anliegen oder Fragen haben. Genau deshalb entschied sich die Volksbank Vogtland-Saale-Orla eG für eine Zusammenarbeit mit SERVISCOPE. „Als kleine Bank können wir einen 24-Stunden-Service anbieten, der uns sonst nur mit erheblichem Mehraufwand an Personal und Kosten möglich wäre“, erzählt Martin Langer. „Außerdem haben wir mit SERVISCOPE einen Sparringspartner gefunden, mit dem wir uns zu aktuellen Themen austauschen und so unser KundenServiceCenter stetig weiterentwickeln können.“

So funktioniert Business Process Outsourcing mit SERVISCOPE

Weil sowohl die Volksbank Vogtland-Saale-Orla eG als auch SERVISCOPE auf die standardisierten Prozesse von Atruvia und das gleiche Bankverfahren, agree21, zugreifen, ist die Zusammenarbeit für beide ein Leichtes. Die Prozesse im KSC können einfach im Überlauf und außerhalb der Servicezeiten an SERVISCOPE ausgelagert werden. Interne Kapazitäten können so optimal genutzt und Kosten eingespart werden. Hat ein Kunde ein Anliegen, kümmert sich am anderen Ende der Leitung ein Servicemitarbeiter von SERVISOPE um die möglichst fallabschließende Bearbeitung. Der Kontakt wird für die Bank nachvollziehbar in agree21 dokumentiert – nahtloses Anknüpfen ist damit kein Problem.

Eckdaten zur Volksbank Vogtland-Saale-Orla eG

Die Volksbank Vogtland-Saale-Orla eG ist mit ihren 21 Geschäftsstellen und 13.421 Mitgliedern ein fester Bestandteil der Region. Besonderes gesellschaftliches Engagement gehört genauso zum Tagesgeschäft, wie die kundennahe, individuelle Beratung und spezialisierte Kenntnisse über den Markt vor Ort.