Pfändung

Umsatzsteuer befreit

Mit SERVISCOPE meistern Sie alle Herausforderungen!

Die Pfändungsbearbeitung stellt eine enorme Herausforderung an Ihre Bank dar: Pfändungseingänge müssen noch am selben Tag bearbeitet werden, teilweise gilt es, große Mengenschwankungen auszugleichen. Insbesondere wenn Mitarbeiter wegen Krankheit oder Urlaub ausfallen – die Briefe stapeln sich! Zudem müssen Sie alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen und das Ganze am besten kostengünstig.

Gemeinsam geht das besser: Holen Sie sich Unterstützung von SERVISCOPE. Mit Hilfe unseres Spezialisten-Teams aus qualifizierten Mitarbeitern und digitalen Assistenten stemmen wir Ihre Pfändungsbearbeitung. Unabhängig, wie hoch die zu bearbeitenden Mengen pro Tag sind.

Pfändungsrechner Serviscope

Setzen Sie auf Business Process Outsourcing (BPO)

Wir von SERVISCOPE bearbeiten die Prozesse hochstandardisiert und automatisiert. Unser Partner Atruvia übernimmt das Prozessmanagement und implementiert die Vorgänge direkt in Ihrem Kernbankverfahren. Gemeinsam pflegen und entwickeln wir unsere Prozesse konsequent weiter.

Eingebaute, automatisierte Prüfschleifen sorgen für eine sehr hohe Zuverlässigkeit und Prozessgenauigkeit. Das kommt Ihnen zu Gute – in Geschwindigkeit, Qualität und Preis.

Unsere Pfändung für Banken im Video

In unserem Video zur Pfändung erhalten Sie noch einmal kompakt alle Informationen zu unseren Leistungen. Nehmen Sie sich 70 Sekunden Zeit!

Kostenindikation gefällig? Nutzen Sie unseren Pfändungsrechner

Einfach und schnell eine erste Kostenindikation zur kompletten Pfändungs- und P-Kontobearbeitung erstellen

Unser Pfändungsrechner ermöglicht Ihnen einen ersten indikativen Kostenvergleich von Eigenfertigung, Auslagerung oder Eigenfertigung inkl. eigener Automationslösung/RPA. Die Ergebnisse und erste Vergleichswerte für Ihre „Make or Buy-Entscheidung“ erhalten Sie in wenigen Sekunden. Probieren Sie es aus!

Welche Werte eingeben?

  • Geben Sie die aktuelle Bilanzsumme Ihrer Bank in Mio. EUR sowie die Anzahl Ihrer Pfändungseingänge pro Jahr ein.
  • Bestimmen Sie die zugeordnete Tarifgruppe Ihrer Mitarbeiter in der Pfändungsbearbeitung. Der Standardwert ist Tarifgruppe 4 des Banktarifs, bitte überprüfen und ggf. anpassen!
  • Nutzen Sie bereits Prozessmodelle von Atruvia im Passiv- oder Problemkredit? Bitte anhaken zum Senken der Kosten im Prozessmanagement!

Welche Ergebnisse erhalten Sie?

  • In der ersten Spalte erhalten Sie eine Kostenindikation zur Eigenfertigung in der Bank mit eigenem Personal.
  • Die mittlere Spalte gibt Ihnen eine erste Indikation, welche Kosten bei Auslagerung / Business Process Outsourcing entstehen.
  • Die letzte Spalte informiert Sie über die Kosten bei Eigenfertigung in der Bank inkl. eigener Automation via RPA-Technologie. Sprich: Sie entwickeln eigen digitale Assistenten und betreiben diese für die Pfändungsbearbeitung intern.

Weitere Hinweise

  • Unsere Kalkulation basiert auf der Personal- und Prozesskostenermittlung des BVR, Lizenzkosten UiPath als RPA-Technologie sowie den Leistungsscheinen von SERVISCOPE und ATRUVIA.
  • RPA steht für Robotic Process Automation.

Pfändungsrechner



Es handelt sich hierbei um die Tarifgruppe der Pfändungsbearbeiter innerhalb der Bank.
Füllen Sie dieses Feld aus, wenn Sie in Ihrer Bank bereits heute die Standardprozessmodelle der Atruvia für Passiv und/oder Problemkredit im Einsatz haben.

Bei folgenden Werten handelt es sich um unverbindliche Richtwerte.

Wie Digitale Assistenten SERVISCOPE unterstützen?

SERVISCOPE ist immer offen für neue, hilfreiche Technologien. Deshalb setzen wir digitale Assistenten bei ersten Themen ein. Bei wiederkehrenden, konstanten Prozessen kann er die Bearbeitungszeit deutlich senken.

Unsere Leistungen für Sie in der Pfändung:

Posteingangsbearbeitung

Pfändungseingänge & Reaktivierungen

Zahlungen, Teilzahlungen und Auskehrungen

Pfändigungserledigungen & Pfändungsaussetzungen

Beschlüsse und Bescheinigungen

Pfändungsschutzkonten

Weitere Prozesse

Online-Präsentation zur Pfändung

In unseren kostenfreien Online-Präsentationen stellen wir Ihnen in 90 Minuten unsere Leistungen in der Pfändung vor. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, im Anschluss an die Präsentation Fragen zu unseren Services zu stellen.

Online-Präsentation

Unser Lesetipp: Outsourcing bringt höhere Skaleneffekte

In der letzten Ausgabe der gi Geldinstitute darf SERVISCOPE natürlich nicht fehlen. Unser Vorstandssprecher Frank Erb beschreibt im Fachartikel, wie Outsourcing in der Pfändungsbearbeitung unterstützt und höhere Skaleneffekte bringt. Die Nachfrage nach dem Service ist hoch: Demnächst können wir den 100. Kunden begrüßen.

Frank Erb zu Effizienz durch auslagern von Prozessen

Effiziente Pfändungsbearbeitung

In der BI Bankinformation ist ein Fachartikel zum Thema Pfändungsbearbeitung im Business Process Outsourcing erschienen. Die Autoren des Artikels sind Andreas Heinz, Vorstand der Vereinigten Volksbank eG Saarlouis und Frank Erb, unser Vorstandssprecher. Wir stellen Ihnen den Artikel zum Lesen als Download bereit.

So entlastet SERVISCOPE bei Kontopfändungen

Das bayerische Genossenschaftsblatt Profil 4/22 berichtet über die Entscheidung der Raiffeisenbank Bad Kötzting, ihre Kontopfändungen von SERVISCOPE bearbeiten zu lassen. Warum sie diesen Prozess auslagert, erfahren Sie im Artikel.

Beitrag Profil
FCH Fachartikel

Kontopfändungen ganzheitlich bearbeiten

Wie lässt sich das Thema Kontopfändungen für Banken ganzheitlich angehen? Und zwar über einzelne Optimierungsmaßnahmen heraus? Dieser Frage ist unser Vorstandsmitglied Thorsten Iske im ForderungsPraktiker auf den Grund gegangen.

Sie wollen Ihre Pfändung auslagern?

VEREINBAREN SIE EINE BERATUNG.

2 + 3 = ?

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner