Beiträge

Private Baufinanzierung – Mit SERVISCOPE ins Vermittlergeschäft einsteigen

Die private Baufinanzierung ist trotz sinkender Margen und einem veränderten Markt noch immer eines der wichtigsten Ankerprodukte für Banken. Dazu müssen Sie sich allerdings auf den digitalen Wandel im Geschäft einstellen. Denn: Privatkunden informieren sich vor Kreditentscheidungen vermehrt online. Kredit- und Vergleichsplattformen haben wachsende Marktanteile.

Weiterlesen

Die Analyse wirtschaftlicher Unterlagen erfolgreich meistern

Die Bonität seiner Kunden lässt sich nur durch korrekt geprüfte Informationen bewerten. Wir von SERVISCOPE können Ihre Bank bei der Analyse und Auswertung unterstützen. Gemeinsam mit unserem Partner Fiducia & GAD IT AG haben wir die neue Leistung „Analyse wirtschaftlicher Unterlagen“ weiterentwickelt. So werden Sie noch effizienter und können sich ganz auf die Herausforderungen Ihrer Bank vor Ort konzentrieren!

Weiterlesen

Lesetipp: Baufinanzierungsgeschäft ohne Fixkosten – geht das?

Auf dem Bank Blog ist ein Beitrag von unserem Mitglied der Geschäftsleitung, Thorsten Iske, erschienen. Er schreibt über Vertrieb und Produktion der privaten Baufinanzierung im kompletten Fremdbezug. Schließlich nehmen das Plattform- und damit das Vermittlergeschäft für Baufinanzierungen weiter an Bedeutung zu. Weiterlesen

Datenqualität – Wir unterstützen Sie bei Ihrer Fusion

Korrekte und gepflegte Daten sind die Arbeitsgrundlage für alle Prozesse und Aktivitäten. Doch kleine Fehler sind schnell passiert und durchaus menschlich. Wenn sie sich unbemerkt in Ihre Daten einschleichen und unkorrigiert bleiben, leidet auf Dauer nicht nur Ihre Datenbasis. Auch doppelte Kundendatensätze erschweren saubere und effiziente Prozessabläufe und korrekte Statistiken. Zudem verursachen sie Monat für Monat vermeidbare Kosten.

Weiterlesen

Unser Veranstaltungstipp: 16. Forum Produktionsbank 2020-Online

Ein bekanntes Format und doch auf neuem Terrain – das 16. Forum Produktionsbank der Akademie Deutscher Genossenschaften e.V. (ADG) wird erstmals als Online-Veranstaltung stattfinden. Am  29. und 30. Juni 2020 haben Vorstände und Führungskräfte die Gelegenheit, sich über Einflussfaktoren auf Banken und die Produktionsbank sowie Trends zu informieren und sich auszutauschen. Thorsten Iske, Mitglied der Geschäftsleitung der SERVISCOPE, ist auch unter den Referenten.

Weiterlesen

Review: SERVISCOPE Pfändungsforum 2020

Auch in diesem Jahr fand unser Pfändungsforum für Mandanten in der Pfändungsbearbeitung statt – wegen Corona dieses Mal digital per Webinar. Thorsten Iske und Stephanie Brückner informierten über anstehende Änderungen und unsere Entwicklung in der Pfändungsbearbeitung.

Weiterlesen

Schnelle Hilfe bei der Analyse wirtschaftlicher Verhältnisse

Die Bonität seiner Kunden lässt sich nur bewerten, wenn man sich auf korrekt geprüfte Informationen stützen kann. Bei der Analyse und Auswertung können wir von SERVISCOPE Ihre Bank unterstützen. Und vielleicht gerade momentan gut zu wissen: Wir sind innerhalb kürzester Zeit lieferfähig, mit einem Vorlauf von lediglich 2-4 Wochen.
Weiterlesen

Neu: Die Pfändungsbearbeitung im Überblick

Die Pfändungsbearbeitung in der Bank ist ein Thema für sich. Pfändungseingänge müssen zügig bearbeitet werden, gesetzliche Anforderungen erfüllt und teilweise gilt es, große Mengenschwankungen auszugleichen. Eigentlich prädestiniert zum Outsourcing, oder?! Um Ihre Fragen rund um das Thema Pfändungsbearbeitung und Auslagerungsmöglichkeiten an SERVISCOPE ausführlich zu beantworten, haben wir ihm eine eigene Webseite gewidmet. Diese erreichen Sie unter www.serviscope.de/pfaendungsbearbeitung.

Weiterlesen

SERVISCOPE an der bwgv Akademie: Effizienzgewinne durch Standardisierung in der Baufinanzierung

Stefanie Kreussel und Thorsten Iske von SERVISCOPE werden mit einem Fachvortrag am 09.10.2019 im ccp Congresscentrum Pforzheim bei der Fachtagung Marktunterstützung Aktiv – Privatkunden dabei sein.

Weiterlesen

SERVISCOPE bei der Webkonferenz der ADG

Die Welt der Banken verändert sich rasant.

Auch in der Marktfolge Passiv zeichnen sich Entwicklungen und neue Wege ab. Mit den aktuellen rechtlichen Themen und der weiteren technologischen Entwicklung der Prozesse beschäftigt sich auch die WEB-Konferenz der ADG (Akademie Deutscher Genossenschaften) am 09.07.2019 von 9:00 Uhr bis 13:30 Uhr. Natürlich ist SERVISCOPE als Spezialist für Marktfolgetätigkeiten im Outsourcing auch dabei.

Franz Otto (Vorstand der SERVISCOPE) wird in einem Vortrag um 11:30 Uhr die Möglichkeiten des Einsatzes von digitalen Assistenten in der Marktfolge Passiv am Beispiel der Pfändungsbearbeitung erläutern.

Herr Otto wird einen Vorgang anhand der Pfändungseingangsbearbeitung demonstrieren und über wichtige Themen wie die technische Implementierung in agree21 und eventuelle Stolpersteine beim Einsatz des digitalen Assistenten sprechen.

Interessiert? Nutzen Sie die Möglichkeit sich mit geringem Zeit- und ohne Reiseaufwand über die neuen Entwicklungen im Passivgeschäft zu informieren.

Möchten Sie sich vorab informieren?

Lesen Sie hierzu auch unseren Blog wie digitale Assistenten SERVISCOPE unterstützen.

Weiterlesen