Drei Fragen an Vanessa Maisenbacher

Drei Fragen an… Vanessa Maisenbacher, Personalabteilung Karlsruhe

Im Rahmen unserer Serie „3 Fragen an…“ haben wir diesmal Vanessa Maisenbacher von der Personalabteilung zum Interview getroffen. Sie berichtet unter anderem über ihre Aufgaben, ihren Weg zu uns und was die Arbeit bei der SERVISCOPE besonders macht.

 

Frau Maisenbacher, was sind Ihre Aufgaben bei der SERVISCOPE? 

In der Personalabteilung sind meine Aufgaben alles, was den Mitarbeiter betrifft. Seien es Lohnabrechnungen, Bewerbungsgespräche, Stellenanzeigen und alle Belange, die ein Mitarbeiter im alltäglichen Leben bei uns hat.

 

Wie sind Sie und andere Mitarbeiter zur SERVISCOPE gekommen?

Ich selbst bin den klassischen Weg über eine Zeitarbeitsfirma hierher gekommen. Wir arbeiten viel mit Zeitarbeitsfirmen zusammen und dadurch wurde mir der Weg zur SERVISCOPE geebnet.

Aktuell haben wir um die 500 Mitarbeiter verteilt an unseren Standorten. Es arbeiten ganz unterschiedliche Menschen hier bei uns, sei es Studenten, Azubis. Wir haben jedes Alter bei uns. Wir sind wirklich eine bunte Gemeinschaft!

 

Was ist das Besondere an der SERVISCOPE?

Ich selbst bin eigentlich gelernte Hotelfachfrau und konnte meinen Ausbilderschein hier machen und bin seit Neuestem auch noch Personalfachkauffrau. Die SERVISCOPE hat mich dahingehend sehr unterstützt. Sie sind immer bereit Mitarbeiter zu coachen, zu fördern und weiterzuentwickeln.

Familie und Beruf lassen sich bei der SERVISCOPE AG sehr gut vereinbaren. Es wird auf die Arbeitszeiten sehr viel Rücksicht genommen, damit man eben die perfekte Work-Life-Balance hat und es in keinen Bereichen zu Beeinträchtigungen kommt.

 Bewirb Dich bei uns! Es lohnt sich.