SERVISCOPE stärkt Position als Bankendienstleister der Zukunft

Am 14. Juni 2022 fand die ordentliche Hauptversammlung der SERVISCOPE AG statt. Dieses Jahr konnten sich unsere Aktionäre vor Ort im KunstWerk in Karlsruhe treffen. Sie zeigten sich zufrieden mit der Entwicklung ihres Bankendienstleisters für Business Process Outsourcing.

Die Aktionäre der SERVISCOPE AG haben über alle zu beschließenden Punkte der Tagesordnung auf ihrer Hauptversammlung abgestimmt. Alle Beschlüsse wurden einstimmig ohne Gegenstimmen gefasst. Die Gesellschaft konnte durch den Erwerb der Servodata GmbH ihre Position als Bankendienstleister der Zukunft
weiter stärken. Im Geschäftsjahr 2021 erwirtschafteten wir, als Servicepartner für das Privat- und Firmenkundengeschäft von Banken und Finanzdienstleistern, einen Umsatz von 21,5 Mio. EUR und einen Jahresüberschuss von 1,3 Mio. EUR.

Nachwahlen zum Aufsichtsrat der SERVISCOPE AG

Jochen Kerschbaumer, Vorstandsmitglied der Wiesbadener Volksbank eG, ist mit dem Ablauf der Hauptversammlung am 14. Juni 2022 aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Als Nachfolger wurde Peter Marsch, Vorstandsmitglied der Wiesbadener Volksbank eG, als dessen Nachfolger gewählt. Jürgen Nachtnebel, Vorstandsmitglied der VR Bank Ravensburg-Weingarten eG, wurde bereits am 7.Oktober 2021 gerichtlich in den Aufsichtsrat von SERVISCOPE bestellt und nun in seinem Mandat als Aufsichtsrat der SERVISCOPE AG von der Hauptversammlung durch Wahl bestätigt.

Zufriedenstellende Entwicklung von Umsatz und Bilanzsumme

Corona verursachte sehr schwankende Auftragsvolumen in 2021. Unter diesen anspruchsvollen Rahmenbedingungen lassen sich die Entwicklung von Umsatz und Bilanzsumme als zufriedenstellend beurteilen. „Unsere Privat- und Firmenkunden-Services kommen am Markt an. Wir freuen uns über eine Vielzahl von neuen Kunden“, so Frank Erb, unser Vorstandssprecher, in seinem Vorstandsbericht an die Hauptversammlung. „SERVISCOPE setzt konsequent auf Standardisierung, Automation und Arbeitsteilung in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe. Durch die Zusammenarbeit mit SERVISCOPE können unsere Partnerbanken weitere Kosten einsparen und zusätzliche Erträge erwirtschaften.“

Hier finden Sie unseren Online-Geschäftsbericht >>