Beiträge

SERVISCOPE bei der Webkonferenz der ADG

Die Welt der Banken verändert sich rasant.

Auch in der Marktfolge Passiv zeichnen sich Entwicklungen und neue Wege ab. Mit den aktuellen rechtlichen Themen und der weiteren technologischen Entwicklung der Prozesse beschäftigt sich auch die WEB-Konferenz der ADG (Akademie Deutscher Genossenschaften) am 09.07.2019 von 9:00 Uhr bis 13:30 Uhr. Natürlich ist SERVISCOPE als Spezialist für Marktfolgetätigkeiten im Outsourcing auch dabei.

Franz Otto (Vorstand der SERVISCOPE) wird in einem Vortrag um 11:30 Uhr die Möglichkeiten des Einsatzes von digitalen Assistenten in der Marktfolge Passiv am Beispiel der Pfändungsbearbeitung erläutern.

Herr Otto wird einen Vorgang anhand der Pfändungseingangsbearbeitung demonstrieren und über wichtige Themen wie die technische Implementierung in agree21 und eventuelle Stolpersteine beim Einsatz des digitalen Assistenten sprechen.

Interessiert? Nutzen Sie die Möglichkeit sich mit geringem Zeit- und ohne Reiseaufwand über die neuen Entwicklungen im Passivgeschäft zu informieren.

Möchten Sie sich vorab informieren?

Lesen Sie hierzu auch unseren Blog wie digitale Assistenten SERVISCOPE unterstützen.

Weiterlesen

Vortrag – Robotics in der Pfändungsbearbeitung

Vom 24. bis 25.06.2019 findet das 15. Forum Produktionsbank 2019 der Akademie der Genossenschaftsbanken (ADG) im Hotel Schloss Montabauer statt.

Thema wird diesmal sein: „Technologische Entwicklungen in der Produktion umsetzen – Organisatorische Gestaltung und agile Arbeitsweisen für eine erfolgreiche Implementierung“.

Auch SERVISCOPE wird auf diesem Forum vertreten sein. Thomas Roll, verantwortlich für die Implementierung des digitalen Assistenten innerhalb der SERVISCOPE, wird am 24.06.2019 um 14:00 Uhr einen interessanten Vortrag zum Thema Robotics in der Pfändungsbearbeitung halten.

Sie erfahren unter anderem, welche Voraussetzungen für die Einführung von Robotics Anwendungen notwendig sind und wie diese in der Organisation eingesetzt werden können.

Herr Roll wird anhand eines Vorgangs den Einsatz des Digitalen Assistenten in der Pfändungsbearbeitung erläutern und auf die technische Implementierung im Kernbankensystem eingehen.

Möchten Sie sich vorab informieren? Lesen Sie hierzu auch unseren Blog wie Digitale Assistenten SERVISCOPE unterstützen.

Wir freuen uns darauf, Sie beim 15. Forum Produktionsbank im Schloss Montabauer zu treffen und uns über aktuelle Trends in der Produktionsbank auszutauschen.

Weiterlesen

Wie Digitale Assistenten SERVISCOPE unterstützen

Digitale Assistenten haben laut Gartner eine große Zukunft. Die Analysten schätzen, dass bis 2021, 25 Prozent der digital Arbeitenden virtuelle Mitarbeiter-Assistenten (VEA) einsetzen werden. Auch SERVISCOPE ist immer offen für neue, hilfreiche Technologien. Deshalb setzen wir digitale Assistenten bei ersten Themen ein. Aber natürlich gibt es auch Grenzen.

Weiterlesen

Neues Format KundenForum: Den Austausch fördern

Wir von der SERVISCOPE haben uns fest vorgenommen, den Austausch mit unseren Kunden in 2019 zu fördern. Dafür haben wir ein neues Veranstaltungsformat geschaffen: unser KundenForum. Los ging’s am 16. Januar 2019 mit dem Forum zur Pfändungsbearbeitung in Darmstadt.

 

Die Banken wurden eingeladen um sich gemeinsam und partnerschaftlich über unser Leistungsangebot zur Pfändungsbearbeitung auszutauschen und über die weitere Entwicklung zu sprechen. „Das wurde von unseren Kunden sehr positiv aufgenommen und hat uns noch einmal gezeigt, wie wichtig der intensive und konstruktive Dialog mit unseren Kunden ist“, erklärt Waltraud Höfer, Mitglied im Vorstand der SEVISCOPE AG.

Dank des Erfolgs unserer Pilotveranstaltung im Januar soll das KundenForum im Laufe von 2019 auch für weitere Produkte angeboten werden. „Wir sind jederzeit für Feedback offen, auch was konkrete Vorschläge für weitere Themen und Veranstaltungsorte angeht,“ so Waltraud Höfer weiter.

Sie haben einen Themenvorschlag? Dann senden Sie ihn gerne ein. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!

Online-Präsentation: Unser Service in der Pfändungsbearbeitung

Ihre Marktfolge ist durch die Urlaubszeit oder personelle Engpässe geschwächt und die Auftragslage schwankt? Da wird die taggleiche Bearbeitung von Pfändungen schnell zur Herausforderung. Schließlich ist hier spezielles Know-how aus der Problemkreditbearbeitung gefragt. Aber was, wenn Ihre Experten schon komplett ausgelastet sind? Keine Sorge! Wir von SERVISCOPE machen das schon. Pfändungen, Reaktivierungen und Co. bearbeiten wir für Sie zuverlässig und direkt in agree21. Sie wählen eines unserer Outsourcing-Modelle und wir machen den Rest. Klingt einfach? Ist es auch. Überzeugen Sie sich doch bei unserer Online-Präsentation am 13. September 2018 um 11 Uhr. 

Und so nehmen Sie teil:

Die Teilnahme an der Präsentation ist ganz einfach. Sie müssen dazu nicht einmal Ihren Arbeitsplatz verlassen. Schalten Sie sich ganz bequem von Ihrem Schreibtisch aus zu – hierfür ist lediglich ein Endgerät mit Internetzugang, z.B. Ihr Computer, Tablet oder Smartphone, nötig.

Nach Ihrer Anmeldung zur Präsentation erhalten Sie einen Link, den Sie kurz vor der Veranstaltung anklicken sollten. Es folgen dann weitere Anweisungen direkt über Ihren Bildschirm.

Falls Sie gerne an dem Termin teilnehmen würden, aber zeitlich verhindert sind, bieten wir Ihnen gerne einen alternativen Termin für eine persönliche Online-Präsentation an. Schreiben Sie uns hierzu einfach eine Mail an: info@serviscope.de.

Weitere Systemanforderungen können Sie hier nachlesen. 

 

Hier direkt anmelden! 

Wir freuen uns auf Sie!