Beiträge

Workshop: Outbound-Grundlagen

Damit der Vertrieb wie am Schnürchen läuft, brauchen Ihre Berater vor allem eines: Termine. Ein Fall für die Outbound-Telefonie! Sie gehört für Ihre Vertriebsassistenz und Mitarbeiter Ihres KundenServiceCenters zur Kür des professionellen Telefonierens. Im neuen Grundlagen-Workshop der SERVISCOPE Akademie werden deshalb die Kernelemente eines runden Outbound-Gespräches vermittelt. Der nächste Workshop am Standort Karlsruhe findet am 17. Oktober 2018 statt. Auf Anfrage organisieren wir aber auch gerne einen Workshop direkt bei Ihnen vor Ort.

Hier direkt anmelden!

Das erwartet Sie im Seminar

Keine Frage – bei der aktiven Ansprache über das Telefon ist besonderes Fingerspitzengefühl und die richtige innere Einstellung gefragt. Wie eröffnen Sie das Telefongespräch? Wie gestalten Sie es überzeugend und vor allem: Wie bleiben Sie dabei immer souverän und charmant? Mit Hilfe von praxisnahen Übungen erlernen und festigen Sie im Rahmen des Workshops alle nötigen Grundlagen – z.B. eine eigene Gesprächsstrategie und Nutzenargumentation zu erarbeiten. Außerdem wird Ihnen ein Grundgerüst vermittelt, mit dem Sie individuelle Telefonskripte für sich erstellen können.

Die Rahmendaten:

  • Nächster Termin: 17. Oktober 2018
  • Dauer: 09-17 Uhr
  • Teilnehmeranzahl: 12 Teilnehmer
  • Teilnehmerbeitrag: 390 € zzgl. MwSt.

Die Seminarinhalte:

  1. Innere Einstellung zu Outbound-Telefonaten
  2. Erstellen eines Kundenprofils
  3. Gelungene Gesprächseinstiege finden
  4. Mein eigenes Skript: was ist wichtig und wie geht es?
  5. Nutzenargumentation aus Kundensicht
  6. Einwandbehandlungstechniken
  7. Tipps & Tricks für Formulierungen

Die Seminarleitung

Durch das Seminarprogramm führt Anja Hoffmann, ausgebildete psychologische und systemische Beraterin, Coach und Kommunikationstrainerin. Frau Hoffmann bringt insgesamt 20 Jahre Erfahrung im Umfeld genossenschaftlicher Banken und KundenserviceCenter mit: als Führungskraft, im Vertrieb und in der Kundenberatung und -betreuung. Sie ist zertifizierte Trainerin für das persolog® Persönlichkeitsmodell (DISG) und das persolog® Stressmodell.

Online Präsentation: BPO im KundenServiceCenter

Ihre Kunden müssen Sie heute gleich in zwei Welten zu Ihren Interessen abholen – online und offline. Das bedeutet, der Weg zu Ihrer Bank führt nicht mehr unbedingt über die Geschäftsstelle vor Ort, sondern über den Computer oder das Smartphone. Egal ob Telefon, E-Mail, Kundenchat oder BankingApp – viele Kanäle stehen Ihrem Kunden offen, um zeit- und ortsunabhängig Ihre Finanzen zu regeln. Die Frage ist: Können Sie am anderen Ende der Kanäle auch rund um die Uhr für Ihre Kunden da sein, wenn diese eine Frage oder ein Anliegen haben? Wir helfen gerne, damit Ihr KundenServiceCenter mit den Ansprüchen Ihrer Kunden wachsen kann. Wie genau erklären wir Ihnen in unserer Online-Präsentation am 19. Juli 2018 um 11 Uhr. 

Ablauf der Präsentation im Detail

Die Teilnahme an der Präsentation zum SERVISCOPE Kreditservice ist ganz einfach, Sie müssen dazu nicht einmal Ihren Arbeitsplatz verlassen. Schalten Sie sich ganz bequem von Ihrem Schreibtisch aus zu – hierfür ist lediglich ein Endgerät mit Internetzugang, z.B. Ihr Computer, Tablet oder Smartphone, nötig.

Nach Ihrer Anmeldung zur Präsentation erhalten Sie einen Link, den Sie kurz vor der Veranstaltung anklicken sollten. Es folgen dann weitere Anweisungen direkt über Ihren Bildschirm.

Falls Sie gerne an dem Termin teilnehmen würden, aber zeitlich verhindert sind, bieten wir Ihnen gerne einen alternativen Termin für eine persönliche Online-Präsentation an. Schreiben Sie uns hierzu einfach eine Mail an: info@serviscope.de.

Weitere Systemanforderungen können Sie hier nachlesen. 

Hier direkt anmelden!

Wir freuen uns auf Sie!